Bis in die „Südsee“ sind wir schon mal gekommen ;-)

Liebe Wissende,
um mal den Forenmitgliedern zu danken, die mir in den vergangenen Wochen die eine oder auch andere Frage beantwortet haben, hier der Situationbericht meiner Anreise nach Klintholm:
Nach Wasserung bei Ancker in Kappeln haben wir die Schlei zum Einleben genutzt. Henning nicht getroffen, lebt noch an Land, dafür haben uns Kurt und Rosi und Anja freundlich in ihrem Bulli bewirtet und wieder gezeigt, was für eine tolle Gemeinschaft dieses Forum ist.
Danach sind wir nach Aeroskobing, dann weiter nach Daggeloke und schließlich über Omo nach Femo. Einfach super dieser Teil der Erde und das Wetter ist zwar noch sehr frisch, aber das kann man durch passende Kleidung ausgleichen.
Morgen früh geht es weiter nach Vordingborg, dann nach Hesnaes und dann zum Treffen mit Lothar nach Klintholm.
Bisher keine großen Blessuren auch einem zerdeppertem Glas der Zweifarbenleuchte im Bugkorb. 😉
Waren heute zur Feier auf Femo im Lokal Kro essen, wer hierher kommt, geht die zwei KM und geniesst es.
Anbei noch ein paar Fotos.
LG












Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.