Nur noch 5 Tage und ich picke meinen Skipper auf ;-)

Man(n) die Zeit zerrinnt einem zwischen den Fingern. Habe heute mal in meinen Segelbeständen im Keller sortiert, was mit sollte und was nicht.
Manche Sachen sind halt fest mit Snoopy verdrahtet ( Plotter etc.) und andere hängen fest an mir ( Brillensicherheitsbandel ).
Auch habe ich schon alle Karten eingetütet, da bin ich neuer aufgestellt als Kedde. Ca. 10 – 15 Kg, ich wiege jetzt nicht rum, sind doch 35 Fuss und die sind schon im Wasser und nicht relevant für das Gewicht auf dem Trailer.
Manches ist halt einfacher, aber Resümee wird erst zum Schluß gezogen.
Also am Sonntag mach ich rauf und hole meinen Skipper von zu Hause ab.
Am Monntag werden wir nach Arnis fahren und Tinchen mit der ersten Ladung versorgen ;-). Dann wird noch vor Ort eingekauft und wenn alles an Bord ist wird das Womo bei Ancker in Kappeln in die Halle gestellt. Sicher ist sicher und mein Womo ist mir das wert.
Mal schauen, wie das Wetter wird, aber es soll ja besser werden. Habe Kedde einen Ankerabend gegenüber von Maasholm zur Eingewöhnung und Training vorgeschlagen. Dort habe ich 2011 auch geankert, bevor es Richtung Bornholm los ging.
Aber grundsätzlich gilt der Spruch: Wir sind doch nicht auf der Flucht und der Wind bestimmt, was wir uns antun.
In diesem Sinne noch eine geschafftige Woche
Euer Walter

wie immer mobil erstellt mit iPad new 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.